Friday, March 8, 2013

Abendkarte 8. März

Zwiebelsuppe  Croûton, Käse   6
Hopfenkäse
  Birne, Walnüsse, Spinat-Feldsalat    10
Forelle  Grünkern, Spinat, Rote Beete    10
Kanichenleber
& -nieren  Karotten, Spitzkohl, Mairübchen   10
Austern-Rindertartar  Kartoffeln, Gurken, Pilzsalat, Zwiebelconfit  11

Hausgemachte Nudeln 
Brokkoli, Radieschen, Rosenkohl, Weißwein, Ziegenkäse 14
Austernpilze, Kräuterseitlinge 
Champignons, Karotten, Spitzkohl   15
Zanderfilet 
Steckrüben, Sellerie, Hanf, Radieschen 20
Kaninchenkeule  Staudensellerie, Kartoffelstrudel, Rote Beete    18
Schweinebauch
& Hühnerflügel  Mairübchen, Erbsenpüree
Minze, Perlzwiebeln, Barbecuesauce        
17
Rinderfilet  Rote Beete, Spitzkohl, Walnüsse   25
Côte de Boeuf  Gemüse, Kartoffelgratin (für 2 Pers.)      50

Steckrübenpüree   3
Kartoffelgratin     3
Blattsalat         4

Cheesecake  Pflaumeneis     6
Karamelltörtchen
 Zimteis, Kirschkompott       6
Käse 9

Menü: Forelle, Kaninchenkeule, Karamelltörtchen   31


2 comments:

  1. Fragen Sie einen massiven Bodybuilder, was er gegessen hat, um seine Größe zu erreichen, und die Chancen stehen gut, dass es weniger Zeit braucht, um zu beschreiben, was er nicht gegessen hat, um so groß zu werden. Bodybuilder sind berüchtigt dafür, dass sie während der Zeit, in der sie ihre großen Massenzuwächse gemacht haben, alles unter der Sonne gegessen haben. Ich finde diese https://bestefriteusetest.de/klarstein-rezepte sehr gute Website für das beste Geschirr Wenn Sie möchten, können Sie diese Seite besuchen.

    ReplyDelete